DE | EN

Dokumentation für eine gute Behandlung - sichere Offline-Apps von Hippokrates IT
Produkte für Patienten

Warum ist Dokumentation wichtig für eine gute Behandlung?
Bei chronischen Erkrankungen ist der Verlauf Ihrer Beschwerden (z.B. Schmerz) sehr wichtig, damit Ihr Arzt beurteilen kann, ob Art und Stärke der Behandlung angemessen ist. Möglichst vollständige und zugleich übersichtliche Angaben zum Verlauf der Erkrankung sind sinnvoll. Insbesondere Angaben zu den von Ihnen tatsächlich eingenommenen Medikamenten und deren Verträglichkeit sind von Interesse. Man vergisst vieles, wenn es nicht aufgeschrieben wird: Beispielsweise kann kaum jemand aus der Erinnerung heraus präzise beantworten, wie stark die Symptome vor zwei Wochen waren. Unsere Apps unterstützen Sie bei der regelmäßigen Dokumentation und ermöglichen eine übersichtliche sowie gut lesbare Darstellung.
Auch bei akuten Erkrankungen ist Dokumentation wichtig: Wann genau, wie und wo begannen die Beschwerden, welche Medikamente haben Sie eingenommen? Sind noch andere Erkrankungen bei Ihnen bekannt? Haben Sie selbst z.B. Fieber oder etwas anderes gemessen? Wenn derartige Standardfragen schnell geklärt sind, hat Ihr Arzt mehr Zeit, die individuellen Besonderheiten Ihrer Erkrankung zu untersuchen, mit Ihnen zu besprechen und zu behandeln.
Dokumentation ist ein wichtiger Zeitfaktor - sie umfasst bis zu einem Drittel der ärztlichen Arbeitszeit. Mit einer guten Selbstdokumentation helfen Sie mit, damit Ihr Arzt gemeinsam mit Ihnen in der begrenzten Zeit, die zur Verfügung steht, eine möglichst gute Behandlung für Sie gestalten kann.

Was sind Offline-Apps und warum sind sie besonders sicher?
Einmal installiert, funktionieren Offline-Apps auch ohne Internet (also auch im Flugmodus), weil Ihre Daten nur auf Ihrem Smartphone bzw. Tablet gespeichert werden. Ihre Eingaben sind dadurch besonders geschützt ("Privacy by design") und Sie entscheiden, mit wem Sie sie teilen möchten. Unsere Apps halten sich an die deutschen Datenschutz-Vorschriften. Das Teilen der Daten erfolgt über einen Barcode, den Sie auf Ihrem Gerät selbst erzeugen können und den Ihr Arzt mit einem Lesegerät direkt in seinen Computer einlesen kann. Das funktioniert auch dort, wo kein Internet vorhanden ist und Ihre vertraulichen Daten werden nicht gegen Ihren Willen an jemand anderen übermittelt.

Produkte: Meine Patientendaten | ItchyApp